Aktivitäten im Jahr 2000


Unser Teutonenball fand am 26. Februar im Vereinslokal Nassauer Hof statt. 

Auch beim Fastnachtsumzug war die Teutonia natürlich wieder aktiv dabei. Mit dem Motto „Augsburger Puppenkiste“ sind wir am Fastnachtsonntag beim Umzug mitgezogen. Eine tolle Lok und eine tolle Truppe. 

Ein wichtiger Höhepunkte in diesem Jahr war unser Sommerkonzert am 17. Juni in der König Konrad Halle. Mit von der Partie waren die Sopranistin Monika Baumgartner, am Flügel Frau Elisabeth Maranca, das Klarinettenquartett der Marienschule Limburg und Capella Cantorum. 

Vom 02. - 06. August wurde der Vereinsausflug in die Schweiz mit 109 Teilnehmern durchgeführt. 
Sicherlich war die Fahrt mit dem “Bernina Express“ ein Höhepunkt dieser Reise und wird mit allen gewonnenen Eindrücken den Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben. 

Zu Besuch war der Chor “Smetana“ aus Königgrätz, der gemeinsam mit uns ein geistliches Konzert ausgerichtet hat. 

Nach Walsdorf sind wir am 18. November der Einladung des MGV Germania 1838 Walsdorf gefolgt und haben dort das Herbstkonzert mitgestaltet. 

Gerne haben wir den Besuchern des 1. Weihnachtsmarktes der AGV am 02. Dezember auf dem Brunnenplatz einige Weihnachtslieder vorgetragen. 

03. Dezember Adventskaffee im Pfarrsaal – der Vereinsausflug „Schweiz “ wurde anhand von Dias und einem Videofilm Revue passieren ließen. 

Im Kreise der Sängerfamilie fand unsere Weihnachtsfeier statt, bei denen wieder die Sänger und die Teutoniakinder zum Gelingen beigetragen haben. 

Am 17. Dezember hatte das Gemeinschaftskonzert aller Villmarer Chöre Premiere. Mit einem Adventssingen in der Pfarrkirche haben sich der Kirchenchor, der Kinderchor, der Quartettverein und die Teutonia mit Adventsliedern den Zuhörern präsentiert.